A1: Unentschieden im ewig jungen Derby

ByJörg Wittenberg

A1: Unentschieden im ewig jungen Derby

Mit einer Punkteteilung mussten sich die Jungs der JSG Echaz-Erms am Sonntag in Balingen zufrieden geben.

Mit einem konzentrierten und temporeichen Beginn kamen die A-Jugendlichen aus Pfullingen/Neuhausen in der Anfangsphase immer wieder zu schön herausgespielten Toren von allen Positionen. Beim Spielstand von 9:5 für die Gastmannschaft hatte Trainer Micha Thiemann noch allen Grund zur Freude. Leider gelang es nicht dieses Niveau konstant beizubehalten oder sogar auszubauen. Nachlässigkeiten im Abwehrverbund und eine hohe Fehlerquote im eigenen Abschlussverhalten nutzte die Heimmannschaft zu einer knappen Pausenführung.

Im Verlauf der zweiten Halbzeit gelang es den Jugendspielern aus Balingen, trotz eines gut aufgelegten Collin Hombach im Tor der JSG Echaz-Erms, sich bis auf 4 Tore Differenz abzusetzen. In einer spannenden Schlussphase kämpften sich die nie aufgebenden Gäste um den 16-fachen Torschützen Niklas Roth nochmals bis zum 35:35 heran. Eine Punkteteilung, welche den beiden Mannschaften im Kampf um die direkte Qualifikation für die kommende A-Jugend-Bundesliagrunde nicht richtig weiterhilft.

JSG Echaz-Erms:
T. Nothdurft, Hombach, Prinz (5), F. Nothdurft (2), Reiff, Roth (16/2), Völker (1), Kuhle, Greve (1), Lebherz (3), Goller (5/1), Rothweiler, Maier (2)

About the Author

Jörg Wittenberg administrator

Comments Are Closed!!!