A1: Unentschieden zum Saisonauftakt

ByJörg Wittenberg

A1: Unentschieden zum Saisonauftakt

An den Reaktionen der Spieler nach Spielende war deutlich zu erkennen, welches Team mit der Punkteteilung zufriedener war: Die Gäste feierten mit ihren Fans den Auswärtspunkt!

Mit Beginn der Partie in Neuhausen zeigten unsere Jungs eine konsequente und aggressive Abwehrarbeit. Die Gäste mussten eine hohen Aufwand betreiben, um zum Torerfolg zu kommen. Mehr als zwei Tore Vorsprung wies die Anzeigetafel bis zur Mitte der ersten Halbzeit trotzdem nie auf, zu viele “einfache” Tore konnten die Gäste verzeichnen. Wenige Sekunden vor dem Halbzeitpfiff erzielten die Gäste den Ausgleich zum 15:15 und egalisierten somit zum wiederholten Male eine Rückstand mit zwei Treffern. Bereits zu diesem Zeitpunkt musste auf Paul Prinz verzichtet werden, der früh mit doppeltem Mittelhandbruch ausgeschieden war.

Umgekehrte Vorzeichen dann in der zweiten Hälfte. Bedingt durch eine Vielzahl technischer Fehler und daraus resultierender Ballverluste, galt es plötzlich für die JSG mehrfach, einen Zwei-Tore -Rückstand aufzuholen.
Es dauerte bis zur 46. Spielminute bis unsere Jungs beim Zwischenstand von 24:23 Toren erstmals wieder in Führung gehen konnten. Wer von einer Wende des Spieles ausging, sah sich getäuscht. Die Gäste zeigten deutlich, dass sie an eine Auswärtserfolg glaubten, und lagen bis drei Minuten vor Spielende in Führung (29:28). 34 Sekunden vor Schluss erzielte die JSG nach zwei Treffern in Folge den Treffer zum 30:29. Doch irgendwie passte es zu diesem Spiel, dass der Wurf zum Ausgleich wenige Sekunden vor Schluss nicht mehr verhindert werden konnte.

JSG ECHAZ-ERMS:
Büttner, Nothdurft, Hombach – Stütz, Prinz, Nothdurft (1), Reiff, Roth (10), an Völker (5), Kuhle, Greve (1), Lebherz (1), Goller (11/1), Rothweiler (1)

About the Author

Jörg Wittenberg administrator

Comments Are Closed!!!