A1 zuhause weiter ungeschlagen

ByJörg Wittenberg

A1 zuhause weiter ungeschlagen

Die A- Jugendbundesliga Handballer der JSG Echaz-Erms sind zuhause weiter ungeschlagen. Am Sonntag konnte ein 34:30 (15:12) Heimsieg gegen die HSG Konstanz eingefahren werden.

Zu Beginn der Partie hatten die Jungs von Trainerduo Stoll/Beck leichte Schwierigkeiten mit dem konstanzer Spiel. In den ersten 15 Minuten lief man ständig einem kleinen Rückstand hinterher (9. 2:4; 15. 7:8). Danach wendete sich das Blatt und die JSG fand besser ins Spiel. Die 1:1 Aktionen wurden Druckvoller und die Abwehr um Paul Maier stabilisierte sich zusehends. Durch einen zwischenzeitlichen 4:0 Lauf setze man sich auf 13:9 ab. Halbzeitstand 15:12 für die Hausherren.

Zu Beginn der zweiten 30 Minuten setzte die HSG nochmal alle Hebel in Bewegung, kam aber nie näher als zwei Tore an die Jungs aus Pfullingen und Neuhausen heran. Ab der 45 Minute war der Widerstand gebrochen und man setzte sich über 24:20 (45‘), 27:21 (49‘), 31:24 (55‘) ab. Die folgende offensive Deckung der Konstanzer überstanden die Hausherren gut uns siegten am Ende mit 34:30.
Neben dem 15-fachen Torschützen (8x 7m) Marvin Thumm überzeugte Luca Bertsch mit 5 Treffern.
Trainer Tobias Stoll: Wir sind mit der Leistung unseres Teams zufrieden. Trotz dem Ausfall der Stammkräfte Niklas Grote (verletzt) und Frieder Nothdurft (krank) zeigte die Mannschaft eine tolle, konzentrierte Leistung.

Durch den Heimsieg klettert die JSG auf den fünften Tabellenplatz. Am kommenden Wochenende geht es zum VfL Günzburg. Gegen den Tabellenachten geht es um weitere wichtige Punkte im Kampf um Platz sechs.

About the Author

Jörg Wittenberg administrator

Comments Are Closed!!!