Author Archives: Jörg Wittenberg

ByJörg Wittenberg

Saison beginnt mit Knaller

JBLH: SG Kronau/Östringen – JSG Echaz-Erms, Sa. 13.09.2014/17:30 Uhr, Stadthalle Östringen

 

Pfullingen/Neuhausen – Die Saison der Südstaffel der Jugendbundesliga 2014/15 beginnt mit einem Knaller: Die JSG Echaz-Erms trifft auf den Favoriten und letztjährigen Staffelsieger SG Kronau/Östringen. Anpfiff zum Auswärtsspiel ist am 13.9 um 17.30 Uhr. JSG-Trainer Bader kann auf den vollständigen Kader zurückgreifen. Auch Kreisläufer Max Zwickel, der die meiste Zeit der letzten Wochen in der Reha aufgrund von Rückenproblemen verbrachte, ist mit an Bord. „Wir haben in der Vorbereitung hart gearbeitet und ich freue mich besonders auf meine erste Saison der Jugendbundesliga in solch einer Mannschaft. Ich denke die Chancen auf einen Sieg sind ausgeglichen“, so Neuzugang Silvan Kenner. Man kann gespannt sein wie es nach sechzig Minuten steht, motiviert werden die Bader-Schützlinge jedenfalls sein.

Die Mannschaft freut sich über zahlreiche Unterstützung.

ByJörg Wittenberg

World-Cup Titelverteidiger reist nach Teramo

Pfullingen/Neuhausen – Vom 6. bis 11. Juli findet in Teramo/Italien der diesjährige World Cup im Jugendhandball statt. Bei diesem internationalen Jugendturnier, das nunmehr zum zweiundvierzigsten Mal seit 1973 ausgetragen wird, sind 141 Teams aus 26 Nationen am Start, wobei in diesem Jahr außer Australien alle Kontinente vertreten sind. Die JSG Echaz-Erms, die seit 2012 zum dritten Mal teilnimmt und die als Titelverteidiger bei der A-Jugend antritt, trifft auf 17 teils völlig unbekannte Gegner, was den besonderen Reiz des Turniers ausmacht. Um das Halbfinale am 10. Juli zu erreichen, muss die JSG in ihrer Sechsergruppe den ersten Platz belegen oder mindestens bester Gruppenzweiter der drei Vorrundengruppen werden. Die härteste Konkurrenz für die JSG dürften die Vereinsteams aus Frankreich, Dänemark und Ungarn sein, doch auch die Nationalmannschaft aus Indien ist sicher nicht zu unterschätzen. Ein Highlight der Vorrundenspiele ist auf alle Fälle die Begegnung der JSG mit dem Nationalteam aus Usbekistan am 8. Juli.

Außerdem nimmt das Team als Abschluss am 12. Juli am Beachhandballturnier in Giulianova direkt am Strand der Adria teil.

Die 20 Teilnehmer starke Gruppe der JSG startet am 4. Juli von Neuhausen und Pfullingen aus nach Teramo und kehrt am 13. Juli zurück. sege