Author Archives: Tim Reusch

ByTim Reusch

C1 erobert Tabellenspitze nach Sieg in Mössingen

Nach dem knappen Sieg gegen Team Stuttgart und einer Spielpause von zwei Wochen, spielte man gegen die Spvgg Mössingen und gewann mit einer geschlossenen Team-Leistung 24:28 (15:17)

Das Spiel fing sehr ausgeglichen an, beide Mannschaften schenkten sich in den Anfangsminuten nichts, ehe sich Mössingen in der 17.Minute auf ein 12:10 kurzzeitig absetzen konnte, was jedoch postwendend von der JSG gedreht wurde und man innerhalb von drei Minuten sich einen Vorsprung von einem Tor erarbeiten konnte (13:14). In dieser Phase spielte der gegnerische Kreisläufer (5 Tore in der ersten Halbzeit) groß auf, den man jedoch gegen Ende der ersten Hälfte besser in den Griff bekam. Durch eine sich steigernde Abwehrleistung konnte man mit einem zwei-Tore Vorsprung in die zweite Halbzeit gehen (15:17). In der zweiten Hälfte hielt man den Vorsprung die ganze Zeit bei, konnte auch auf bis zu fünf Tore (18:23) wegziehen. Grundstein hierfür war die kompakte und stabile Abwehr, sowie das gute Zusammenspiel mit dem Torwart und die exzellente Gegenstoßmentalität sowie deren Verwertung. Am Ende stand ein 24:28 zugunsten der JSG auf der Anzeigetafel.

Mit diesem Ergebnis klettert die C1 auf die Tabellenspitze, was jedoch dadurch bedingt ist, dass man deutlich mehr Spiele als die Zweit- bzw. Drittplatzierten hat.

Es spielten: Dachs, Ambacher – Probst (2), Koch, Gerlach (2), Wurster (2), Schrade (1), Staudinger, Rall (8), Freuer (7), Juric (3), Breisinger (3)

ByTim Reusch

C1: Unentschieden durch Mannschaftsleistung

Beim Auswärtsspiel am Samstag, 12.10.2019 spielte die C-Jugend JSG Echaz-Erms 1 gegen die TG Biberach.

Nach dem erfolgreichen Heimspiel letzte Woche in Neuhausen gingen unsere Jungs motiviert ins Spiel.

Obwohl unsere Mannschaft gleich in Führung ging, wurden leider am Anfang durch viele Fouls und vergebenen Torchancen dem Gegner Punkte geschenkt.

Durch eine gute Abwehr- und Angriffsleistung der TG Biberach sowie vergebenen Torchancen unsererseits hatte die TG Biberach immer eine leichte Führung, konnte sich aber trotzdem nie richtig absetzen.

Unsere Jungs hielten dagegen, obwohl sie durch Unkonzentriertheit viele Fouls und Abspielfehler machten.

Mit 8:12 ging es in die Halbzeitpause. 

Danach spielten unsere Jungs konzentrierter, mit einer verbesserten Abwehr und einem effektiveren Abschluss. Auch unser Torwart steigerte sich nochmals und konnte viele Torschüsse erfolgreich abwehren. 

So konnten sie die TG Biberach unter Druck setzen und in der letzten Minute (!) den Ausgleich zum 22:22 erzielen.

Es spielten: Felix Ambacher; Jannis Probst (4), Janic Breisinger (2), Jonas Rall (5), Jakob Freuer (3), Noah Schrade, Nico Gerlach (2), Max Staudinger, Matteo Juric (1),  Janne Wurster (3), Louis Koch (2)

ByTim Reusch

Pflichtsieg im 2. Heimspiel

Am Sonntag spielten die Echaz Jungs der D1 gegen die HSG Böblingen/Sindelfingen.


Zu Beginn wurde gleich deutlich, wer hier die zwei Punkte auf dem Konto verbuchen möchte. Lediglich der Mittespieler, welcher sich immer wieder flink durch die JSG Abwehr setzte, bereitet der JSG „Probleme“.
Zur Halbzeit stand es 14:7 für die Echaz Jungs; so sollte es in Halbzeit 2 weitergehen.

Herausstechend ist, dass in Halbzeit 2 eine hervorragende Abwehrleistung zu bewerten ist. 10 Minuten lang schafften man es, nur 3 Gegentore zu kassieren, während man vorne 10 Tore werfen konnte.

Nun heißt es an der bisherigen Leistung anzuknüpfen und sich auf das kommende Heimspiel am 20.10. um 13:30 Uhr gegen die JSG Echaz-Erms 2 vorzubereiten.

ByTim Reusch

B1 schlägt die SGBBM Bietigheim

Nach dem Kantersieg gegen den TuS Helmlingen wollte man die nächsten zwei Punkte einfahren. Mit einem weiteren Sieg gegen die SGBBM Bietigheim 24:28 (7:11) setzt die B-Jugend der JSG Echaz-Erms ein weiteres Ausrufezeichen in der Baden-Württemberg-Oberliga und sichert sich somit die nächsten zwei Punkte.

In den ersten 5 Minuten der Partie spielten beide Mannschaften ausgeglichen. Doch dann steigerten sich die Jungs der JSG durch eine gut formierte Abwehr/-Torhüterleistung und gut herausgespielten Angriffen. Trotz paar technischen Fehlern und weggeworfenen Bällen gegen Ende der ersten Halbzeit, konnte man mit 7:11 in die Halbzeitpause gehen. Nach der Halbzeit spielten die Jungs der JSG so weiter wie in Halbzeit 1 und konnte somit immer mit 3 bis 4 Toren in Front bleiben. Nach Ablauf der Spielzeit stand ein 24:28 Auswärtssieg für die Jungs der JSG auf der Anzeigetafel und das Trainer-Duo Lutter und Schreiner konnten zufrieden mit ihren Jungs sein.

Es spielten: Mino Grau, Niko Dietzs, Til Kussmann, Pascal Randecker, Aaron Künstle, Luca Geffke, Lasse Schiemann, Finn Koch, Mischa Locher, Maik Wörner, Yannick Bauer, Julius Schmidt, Neil Jäger, Pascal Pernesch

Kommt am Sonntag den 13.10.2019 um 15:00 Uhr in die Hofbühlhalle nach Neuhausen und unterstützt die Jungs der JSG Echaz-Erms lautstark im Topspiel gegen die SG Pforzheim/Eutingen.

ByTim Reusch

A1: Unentschieden gegen Herrenberg

Am Samstag den 05.10. war es endlich soweit, das erste Heimspiel der JSG Echaz-Erms A1 gegen die H2Ku Herrenberg. Die Partie begann um 15:30 Uhr und war in ihrer Anfangsphase ein sehr ausgeglichenes Spiel. Beide Mannschaften blieben eng beieinander und zeigten sowohl im Angriff, als auch in der Abwehr gute Aktionen. Jedoch konnte die H2Ku Herrenberg ihre Chancen besser nutzen und erspielte sich die Torführung. Dieser Führung konnte die A1 allerdings bis zur Halbzeitpause nichts entgegensetzen und so gingen die Mannschaften, mit einem Stand von 13:15 Toren für die Gäste, in die Kabinen.


Auch in der zweiten Halbzeit fand die JSG keinen richtigen Anschluss und konnte so lediglich den Vorsprung der H2Ku Herrenberg auf maximal 4 Tore eingrenzen. Das Spiel schien schon fast entschieden zu sein, doch die A1 schaffte es sich erneut zu motivieren und ließ ab der 53 Minute kein Gegentor mehr zu. Mit der Überzeugung dieses Spiel nicht zu verlieren, schloss die JSG Echaz-Erms stetig zu den Gästen auf und holte sich mit dem Endstand von 28:28 ein hart erkämpftes Unentschieden.