B1 mit erfolgreicher Quali

ByJörg Wittenberg

B1 mit erfolgreicher Quali

Vergangenen Samstag trafen sich die JSG Echaz-Erms, die HG Oftersheim/Schwetzingen, die TSV Alemannia Freiburg/Zähringen und die MTG Wangen zur finalen Runde der Qualifikation um die letzten Plätze für die Baden-Württemberg-Oberliga. Die JSG hatte den Vorteil dieses Turnier in der eigenen Kurt-App-Halle austragen zu dürfen.

Bei sommerlichen Temperaturen war die JSG im ersten Spiel gegen die MTG Wangen in der Defensive immer einen Schritt zu spät und musste so viele Gegentore hinnehmen. Da die MTG aber auch kein Mittel gegen die Hausherren fanden stand es nach 20 Minuten 10:12 für die Gäste. Nachdem man die Abwehrformation wechselte und nun aggressiver verteidigte, konnte man durch 6 Treffern in Folge eine Vorentscheidung herbeiführen. Dieser 4-Tore Vorsprung wurde bis zum Ende des Spiels gehalten.

Im zweiten Spiel hatte man mit der HG Oftersheim/Schwetzingen den stärksten Kontrahenten vor der Brust. Durch dessen souveränen Auftritt im ersten Spiel war die JSG noch motivierter und legte in der ersten Hälfte (11:7) stets vor. Durch einige unvorbereitet Würfe nach der Halbzeit brachte man die HG wieder ins Spiel und so kam es zu einer spannenden Schlussphase, die durch eine Doppelparade des Oftersheimers Torhüter entschieden wurde (18:20).

Da die ersten beiden Plätze die Startberechtigung für die BWOL führen, hatte die JSG alle Chancen auf ihrer Seite und startete im letzten Spiel des Tages mit dem unbedingten Willen auf den Sieg (8:2 12.Spielminute). So führte man bereits zur Halbzeit mit 13:7, wobei noch konsequenter hätte gespielt werden müssen. Mit schönen Kombinationen konnte der Einzug in die BWOL klargemacht werden.

Somit gehört die B1 zu den besten 12 Mannschaften in Baden-Württemberg. Ein großer Dank geht an alle Helfer und Zuschauer raus – ohne die es nicht möglich gewesen wäre und sein wird erfolgreichen Jugendhandball spielen zu können.

About the Author

Jörg Wittenberg administrator

Comments Are Closed!!!