B1: ungefährdeter Auswärtserfolg

ByJörg Wittenberg

B1: ungefährdeter Auswärtserfolg

Einen ungefährdeten Auswärtssieg fuhr unsere B1 gegen die SG LTB auf der Ostalb ein. Lediglich zu Beginn der Partie hatten beide Teams erhebliche Probleme, den Ball im gegnerischen Tor unterzubringen.

Nur sechs Treffer waren bis zur 10. Spielminute beim Zwischenstand von 3:3 Toren zu verzeichnen. In der 17.Spielminute verkürzte der Gastgeber nochmals auf einen Treffer Differenz (5:6), musste in der Folgezeit aber die Überlegenheit unserer Jungs anerkennen. Eine Sekunde vor Ende der ersten Spielhälfte erhöhte die JSG auf 15:8 Tore. Mehr als eine Vorentscheidung war bereits gefallen!

Wenig Spannung kam in der zweiten Spielhälfte auf. Unsere Jungs hielten die bis dahin mit 7:3 Punkten zu Buche stehenden Gastgeber ohne Mühe bis zum Ende auf Abstand und traten mit einem verdienten Sieg die Heimreise nach Pfullingen an.

Nicht unterschätzen darf das Team von Tobi Stoll und Flo Möck das kommende Auswärtsspiel in Spaichingen. Zwar steht die Mannschaft mit 1:9 Punkten am Tabellenende, hat aber einige knappe Ergenbisse zu verzeichnen. Um sich nicht vorzeitig aus dem Titelrennen verabschieden zu müssen, ist ein Sieg Pflicht, da in der folgenden Partie der Klassiker gegen die aktuell verlustpunktfreie Mannschaft aus Göppingen in der App-Halle ansteht.

Es spielten:
Phillip Wörner und Collin Hombach; Moritz Stotz (1), Luca Bertsch (2), Paul Maier (2), Luis Stütz (2), Frieder Nothdurft (1), Balthes Reiff (8), Lukas Kuhle (7), Luca Lebherz, Axel Goller (4), Tom Notz (5)

About the Author

Jörg Wittenberg administrator

Comments Are Closed!!!