B1 verliert Rückrundenauftakt

ByJörg Wittenberg

B1 verliert Rückrundenauftakt

Am Sonntag kam die JSG Balingen-Weilstetten zum Rückrundenauftakt der BWOL 17/18 nach Pfullingen. Nach einer sehr starken ersten Halbzeit verlor man das Spiel am Ende doch klar mit 22:32.

Mit viel Motivation und großen Erwartungen gingen die Jungs der B1 in das ersten Rückrundenspiel der Saison 17/18. Man wollte das schlechte Spiel in Balingen zum Saisonauftakt wiedergutmachen und eine deutlich bessere Leistung zeigen. In der ersten Halbzeit wurde das auch gleich deutlich. Die Jungs stellten eine aggressive Abwehr auf die Beine und die Gäste aus Balingen mussten richtig kämpfen um ein Tor zu erzielen. Zudem war der Angriff der B1 deutlich besser als im Hinspiel. Man spielte konzentriert bis zur Chance, ließ aber ab und zu ein paar Großchancen liegen. So trennte man sich zur Halbzeit mit 12:15.

In der zweiten Halbzeit wollten die Jungs der JSG Echaz-Erms noch eine Schippe drauf legen um die drei Tore von vor der Halbzeit aufzuholen. Doch man machte einige technische Fehler, die in der ersten Halbzeit weitgehend ausblieben und die dann auch von den Gästen gleich bestraft wurden. Zudem scheiterte man häufig am guten Torhüter der Gäste und so konnten diese ihre Führung ausbauen. Und somit trennten sich die beiden Mannschaften am Ende zu deutlich mit 22:32, was die Leistung der B1 nicht widerspiegelte.

JSG Echaz-Erms:
Wendelstein – J. Roth, Lenz, M. Roth (2), Hölz (4), Behr, Freihöfer (9/3), Brodbeck (1), Awender, Notz (3), Dwors (3)

About the Author

Jörg Wittenberg administrator

Comments Are Closed!!!