B1: zwei Erfolge am Wochenende

ByJörg Wittenberg

B1: zwei Erfolge am Wochenende

Deutlich und ungefährdet besiegten unsere Jungs die Gäste aus Altenstadt und legten so die Grundlage zum vorentscheidenden Spiel um Platz zwei am kommenden Wochenende.

Nicht einmal vier Minuten waren in der Hofbühl-Halle gespielt als die JSG bereits mit 4:0 in Front lag. Altenstadt konterte umgehend und glich in der torreichen Partie bis zur 9. Spielminute zum Zwischenstand von 5:5 aus. Vor allem eine Vielzahl an Kontertoren führten bis zur Halbzeit zur Entscheidung. 18:13 Tore standen zu Buche.

Schnelle Tore nach Wiederanpfiff führten nach kurzer Zeit zur Entscheidung. Während die Gäste enormen Aufwand betreiben mussten, um Tore zu erzielen, schaffte es die JSG weiterhin durch schnelle und von Philipp Wörner exzellent eingeleitete Konter leichte Treffer zu erzielen. Alle eingesetzten Feldspieler trugen sich in die Torschützenliste ein und feierten den achten Sieg im elften Spiel.

Am kommenden Samstag gastieren unsere Jungs in Söflingen. Die TSG, lange Zeit ohne Punktverlust, musste vor Jahresfrist zwei Niederlagen hinnehmen. Mit einem Sieg kann die B1 am Samstag an Söflingen vorbeiziehen und sich auf Platz zwei vorarbeiten.

Es spielten:
Philipp Wörner und Colin Hombach; Luca Bertsch (3), Marius Klingler (1), Paul Maier (5), Luis Stütz (4), Frieder Nothdurft (5), Balthes Reiff (6), Lukas Kuhle (4), Luca Lebherz (3), Moritz Rothweiler (2)

Im Anschluss nahmen Luca, Lukas K., Luis, Paul und Gastspieler Mehmet am 7- / 9-Meter-Turnier in Pfullingen teil. Erst im Halbfinale scheiterten sie an der sagenumwobenen und mit mehreren Teramo-Siegern von 2013 gespickten Mannschaft von “Echaz-Erma”, die das Turnier gewann.

About the Author

Jörg Wittenberg administrator

Comments Are Closed!!!