C1: Endspurt in der Quali

ByJörg Wittenberg

C1: Endspurt in der Quali

Die HVW Qualifikation in Heiningen am vergangenen Samstag erwies sich für die JSG Echaz-Erms in drei guten Handballspielen als sehr erfolgreich.

Im ersten Spiel traf die JSG auf die SG Hegensberg-Liebersbonn. Nach Anfangsschwierigkeiten kam die JSG Echaz Erms dann richtig in Fahrt und siegte schließlich deutlich mit 13: 22.

In der zweiten Partie ging es für die JSG dann gegen die TG Biberach, welche mit sehr großen Leuten und einer guten 6:0-Abwehr agierten. Auch hier hatten die Jungs um das Trainergespann Lukas List und Jan Reusch am Anfang Startschwierigkeiten, doch dann ging es erst richtig los und die JSG kam mit der ungewöhnlichen 6:0-Formation immer besser zu recht und so ging das Spiel letztlich ebenfalls klar mit 10:19 an die JSG.

Im dritten und letzten Spiel des Tages ging es gegen die Heimmannschaft aus Heiningen. Trotz den beiden Spielen in den Knochen schlugen sich die Jungs gut und fuhren einen ungefährdeten 11:15-Erfolg ein.

Mit 6:0 Punkten besitzt die JSG C1 somit eine sehr gute Ausgangslage für die Rückrunde der HVW-Qualifikations-Endrunde, in der sich nur der erste für die Württemberg-Oberliga qualifiziert. Die Jungs würden sich somit freuen, wenn möglichst viele Zuschauer den Weg zum Heimspieltag am 24.06. in die Hofbühlhalle finden würden und sie bei diesem Vorhaben unterstützen würden!

About the Author

Jörg Wittenberg administrator

Comments Are Closed!!!