C1 souverän in Mössingen

ByJörg Wittenberg

C1 souverän in Mössingen

Auch am 10. Spieltag der Landesliga gibt sich die JSG Echaz-Erms keine Blöße und gewinnt souverän bei der SPVGG Mössingen mit 20:30 (8:20). Damit bleibt unsere C1 mit zwei Minuspunkten auf Tabellenplatz eins.

Den ersten Treffer der Partie erzielte Florian Budde für die Hausherren aus Mössingen. dieser blieb allerdings vorerst auch der einzige: eine starke Abwehrleistung garantierte der JSG gleich zu Beginn einen 7:0-Lauf bis zur neunten Minute (1:8). Auch in der Folge bestimmten die Gäste das Geschehen und konnten den Vorsprung bis zur Halbzeit auf auf 8:20 ausbauen.

Nach dieser deutlichen Führung zur Pause war in Hälfte zwei etwas die Luft raus und, vor allem im Angriff, häuften sich die Fehler. Nichts desto Trotz ließ Echaz-Erms nichts mehr anbrennen und einige Spieler, die bislang nicht so oft zum Einsatz kamen, nutzten ihre Chance, um sich zu zeigen.

So fuhr unsere C1 den am Ende völlig verdienten 20:30-Erfolg ein. Das Team hat dabei gezeigt, dass es auch ohne Harz spielen kann – dies ist im Hinblick auf das nächste Spiel, am 3.2.19 um 15.15 Uhr in Reutlingen, eine gute Erkenntnis, ist das Haftmittel hier schließlich auch verboten.

JSG Echaz-Erms:
Ambacher – Brodbeck (2), Streubel (2), Künstle (7), Koch (3), Wörner (4), Rall (2), Leis (4), Locher (5), Freuer, Hölz (1/1), Kettenstock

About the Author

Jörg Wittenberg administrator

Comments Are Closed!!!