C1 weiter ungeschlagen

ByJörg Wittenberg

C1 weiter ungeschlagen

Die C1 zieht nach dem 25:18 (12:9) Erfolg über den TV Spaichingen weiterhin ihre Bahnen in der Landesliga – nach den ersten Punktverlusten des TV Plochingen mittlerweile – als einziges Team ungeschlagen. Echaz-Erms ist allerdings gewarnt: schon nächstes Wochenende wartet das Team auf unsere C1, das Plochingen die erste Saisonniederlage einbringen konnte: gegen Bregenz muss eine deutlich konzentriertere Leistung geboten werden.

In einem insgesamt sehr zähen Spiel setzten sich die Gastgeber zunächst auf 7:3 ab. Doch zeigte sich das Heimteam recht unkonzentriert, teilweise fast etwas leichtfertig, und ließ den TV Spaichingen bis zur Halbzeit auf 12:9 aufschließen.

Auch in Hälfte zwei zeigte sich ein ähnliches Bild: während Echaz-Erms teilweise nur halbherzig agierte zeigte Spaichingen, was durch Wille und Einsatz möglich ist. So gingen die Gäste nach 29 Minuten beim 12:13 erstmals in Führung. Den Gastgebern fiel es in der Folge sichtlich schwer, wieder einen Gang hochzuschalten, ehe die JSG, insbesondere die beiden Linkshänder Aaron Künstle und Krischa Leis. zum Endspurt ansetzte und nach einem 7:0-Lauf die Partie für sich entschied.

Gegen Bregenz wird eine deutlich verbesserte Einstellung und Leistung nötig sein. Doch wissen wir, dass die Jungs dazu in der Lage sind.

JSG Echaz-Erms:
Grau, Ambacher – Probst (1), Brodbeck (2), Streubel (1), Künstle (5), Koch (1), Hölz, Bessel, Leis (8), Locher (4/2), Kussmann (3), Kettenstock, Wörner

About the Author

Jörg Wittenberg administrator

Comments Are Closed!!!