C3 beendet das Jahr mit Sieg gegen Rottenburg

ByJörg Wittenberg

C3 beendet das Jahr mit Sieg gegen Rottenburg

Den vierten Sieg in Folge feierte die C3 in ihrem letzten Spiel des Jahres.  Dabei wurde der Tabellennachbar vom TV Rottenburg mit 38:25 bezwungen. Zu Beginn der Partie sah es jedoch lange nicht nach einem deutlichen Sieg der JSG aus.

Zu wenig gewann die Abwehr der JSG Zugriff auf den Rückraum der Gäste. Zudem wurden die sich bietenden Chancen nicht konsequent genutzt. Dennoch reichte es in der 12. Spielminute zu einer 9:6 Führung, welche die Gäste bis zur Halbzeit auf 16:14 verkürzen konnten.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit gelang es der JSG, den Vorsprung kontinuierlich auszubauen. Immer wieder fanden die Spielmacher Beni Brodbeck und Viktor Maier Kreisläufer David Awender, der die sich bietenden Chancen zu nutzen wusste. Die JSG setzte sich auf 25:18 ab und baute die Führung auf 30:20 aus. Nun schlug die Stunde von Atahan Turan, der 7 der letzten 9 Tore erzielte und somit seinen Teil zum 38:25 Sieg der Gastgeber beitrug..

Es spielten: Noah Müller, Brodbeck (3), Jonas Müller (2), Awender (13/3), Maier, Turan (7), Weiblen (3), Reusch (1), Schmitz (7), Hoster (2).

About the Author

Jörg Wittenberg administrator

Comments Are Closed!!!