B-Jugend

ByGunter Hirsch

Weihnachtsfeier 2019

Heute fand in der Pfullinger Kurt-App-Sporthalle die Weihnachtsfeier der weiblichen Handball Abteilung vom VFL Pfullingen und der JSG Echaz-Erms statt.

Zur Weihnachtsfeier haben sich eine Vielzahl an Spieler angemeldet so dass sie in 4 Bereiche gesplittet wurde. Zuerst begann die E- Jugend der JSG und des VFL gemeinsam um 14:00, danach durften ab 15:30 unsere D- Jugend zum gemischten Handball antreten. Ab 17:00 folgte die C- Jugend mit dem Handball spielen. Zum Schluss durften unser A und B Jugend gemeinsam zum kreativen Assi-Handball Turnier antreten.

Wir möchten uns auch bei den vielen Helfer und Helferinnen bedanken, die diese große Veranstaltung erst ermöglicht haben. Besonderen Dank an unsere Organisatorin Ines Schmälzle.

A- B Jugend im Assi-Look
A- B- Jugend bei der Einteilung

Assi Handball
C- Jugend
D- Jugend
E- Jugend
D- Jugend
Für Essen und Trinken ist gesorgt
Pizza 🍕 für die A und B Jugend
ByGunter Hirsch

B1 Heimniederlage BWOL

Am 16. Oktober traf die JSG Echaz-Erms in eigener Halle auf die TPSG Frisch Auf Göppingen. Die Jungs der JSG konnten nach 3-wöchiger Pause und einem starken Selbstvertrauen frisch aufspielen. Schnell wurde klar das dieses Spiel kein selbstläufer wird. Das Spiel war von der ersten Minute an ausgeglichen, keine Mannschaft konnte sich einen komfortablen Vorsprung herausspielen. So ging es dann mit einer 13:12 Führung für die JSG Echaz-Erms in die Halbzeitpause. In der Halbzeit konnten beide Teams nochmals Luft schnappen bevor sie die 2. Halbzeit angingen. auch in der 2. Halbzeit das gleiche Bild, beide Mannschaften auf Augenhöhe. Gegen Ende wurde das Spiel von beiden Seiten Hektischer, doch die TPSG Frisch Auf Göppingen behielt länger die Nerven und gewannen diese hart umkämpfte Spiel mit 24.25. Jetzt gilt es im nächsten Siel gegen die Jung Löwen alles zu geben. 

Nächstes Auswärtsspiel am 23.11.2019 um 17:30 Uhr in Kronau

L.G

ByGunter Hirsch

Sieg gegen HSG Konstanz

B1 BWOL Auswärts in Konstanz

Am vergangenen Samstagmittag um 14:15 Uhr spielte die JSG Echaz-Erms gegen die HSG Konstanz. Gleichzeitig veranstalteten die Gastgeber an diesem Tag einen “Alles für Jannis”-Spendentag, an dem Spenden für den verunglückten Ex-HSG-Spieler Jannis Pagels (16) gesammelt wurde. Jannis hatte im vergangenen Sommer einen Surfunfall, wobei er sich so stark verletzte, dass er nun vom Hals abwärts gelähmt ist. Dies ließen die JSG nicht auf sich sitzen und übergaben kurz vor Anpfiff eine gewaltige Summe von 800 Euro um Jannis finanziell zu unterstützen. Dann ging es auch schon los:

Die JSG Echaz-Erms hatte eine klasse 1. Halbzeit. Nach knapp 10 Minuten führten Sie mit 7:4 Toren. Diese Führung konnten Sie weiter beibehalten, sodass es zur Pause 16:12 für die JSG Echaz-Erms stand. nach der Halbzeit drehten die HSG Konstanz richtig auf und waren knapp 10 Minuten vor Spielende mit 26:25 in Führung. Doch dann ging alles ganz schnell. Zwei 2-Minuten-Strafzeiten für die HSG Konstanz. JSG Echaz-Erms drehte nochmal richtig auf und überrannten die Gastgeber. Am Schluss siegte die JSG Echaz-Erms verdient mit 35:29 gegen Konstanz.

Spieler der B1

ByGunter Hirsch

B1 BWOL: Unentschieden gegen die SG Pforzheim / Eutingen

Nach dem Auswärtssieg vergangene Woche in Bietighiem stellte sich am vergangenen Sonntag eine noch größere Herausforderung. Mit der SG Pforzheim/Eutingen war der bis dahin verlustpunktfreie Tabellenführer in Neuhausen zu Gast. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleitung und sehenswertem Handball konnte beim 26:26 (13:13) ein weiterer Punkt auf der Habenseite verbucht werden.

Beide Mannschaften starteten motiviert ins Spiel, wobei die SG Pforzheim/Eutingen dem Kombinationsspiel der JSG Echaz-Erms in den Anfangsminuten nicht viel entgegensetzen konnte. Beim Stand von 6:3 war somit die erste Auszeit auf Seiten des Favoriten fällig, was in der Folge zu einem Duell auf Augenhöhe führte und beim Stand von 13:13 in die Halbzeitging. Im Zweiten Spielabschnitt erwischte die JSG Echaz-Erms wiederum den besseren Start und konnte sich bis zur 30. Spielminute um drei Tore auf 17:14 absetzen. Folgerichtig wurde auch hier wieder die Auszeit durch Pforzheim genommen, was im weiteren Spielverlauf mehrmals zum Ausgleich führte. In der 42. Minute konnte Pforzheim zum ersten mal in Führung gehen und diese bis zum 25:26 in der 46. Minute ausbauen. Als in der 49. Minute bei immer noch gleichem Spielstand auch noch die erste 2-Minutenstrafe in einem fairen Spiel gegen die JSG Echaz-Erms verhängt wurde schien der Punktgewinn nicht mehr realistisch. Kurz vor Spielende konnte trotzdem der Ball gewonnen werden, bei knapp 10 Sekunden Restspieldauer wurde nochmal die Auszeit durch das JSG Trainerteam genommen. Ohne Torwart aber mit einem weiteren Feldspieler konnte die offene Manndeckung der SG Pforzheim/Eutingen überwunden und mit der Schlußsirene der Ausgleich erzielt werden.

Somit endete das Spiel leistungsgerecht 26:26 , der Jubel über den verdienten Punktgewinn war auf Seiten der JSG groß, etwas enttäuscht waren die SG Spieler und mitgereisten Fans nach dem bereits sicher geglaubten Sieg.

In der nächsten Woche erwartet die JSG in Konstanz eine hohe Auswärtshürde, mit der gleichen Einstellung und Respekt vor dem Gegner sollte aber auch dort etwas zählbares zu holen sein.

Es spielten: Mino Grau, Niko Dietz, Til Kussmann, Pascal Randecker, Aaron Künstle, Luca Geffke, Lasse Schiemann, Finn Koch, Mischa Locher, Maik Wörner, Yannick Bauer, Julius Schmidt, Neil Jäger, Pascal Pernesch.

Bitte vormerken: Nach einer Spielpause findet am 16.11.2019 um 17:30 Uhr das Heimspiel gegen FA Göppingen in der BWOL statt. Die Mannschaft hofft auf zahlreiche Unterstützung in der Kurt-App-Halle. GS

ByTim Reusch

B1 schlägt die SGBBM Bietigheim

Nach dem Kantersieg gegen den TuS Helmlingen wollte man die nächsten zwei Punkte einfahren. Mit einem weiteren Sieg gegen die SGBBM Bietigheim 24:28 (7:11) setzt die B-Jugend der JSG Echaz-Erms ein weiteres Ausrufezeichen in der Baden-Württemberg-Oberliga und sichert sich somit die nächsten zwei Punkte.

In den ersten 5 Minuten der Partie spielten beide Mannschaften ausgeglichen. Doch dann steigerten sich die Jungs der JSG durch eine gut formierte Abwehr/-Torhüterleistung und gut herausgespielten Angriffen. Trotz paar technischen Fehlern und weggeworfenen Bällen gegen Ende der ersten Halbzeit, konnte man mit 7:11 in die Halbzeitpause gehen. Nach der Halbzeit spielten die Jungs der JSG so weiter wie in Halbzeit 1 und konnte somit immer mit 3 bis 4 Toren in Front bleiben. Nach Ablauf der Spielzeit stand ein 24:28 Auswärtssieg für die Jungs der JSG auf der Anzeigetafel und das Trainer-Duo Lutter und Schreiner konnten zufrieden mit ihren Jungs sein.

Es spielten: Mino Grau, Niko Dietzs, Til Kussmann, Pascal Randecker, Aaron Künstle, Luca Geffke, Lasse Schiemann, Finn Koch, Mischa Locher, Maik Wörner, Yannick Bauer, Julius Schmidt, Neil Jäger, Pascal Pernesch

Kommt am Sonntag den 13.10.2019 um 15:00 Uhr in die Hofbühlhalle nach Neuhausen und unterstützt die Jungs der JSG Echaz-Erms lautstark im Topspiel gegen die SG Pforzheim/Eutingen.