News

ByGunter Hirsch

Handball Krimi in der D Jugend

Unsere D2 spielte am Samstag den 16. November in Mössingen gegen die Verlustpunkt freie D Jugend der Spvgg Mössingen.

Das Spiel hielt was die Ausgangslage schon versprach. Ein Handballspiel auf hohem Niveau. Von Beginn an spielten beide Mannschaften sehr konzentriert und hielten sich an die Strategie ihrer Trainer. Ohne große Schwächen und Stärken verlief die 1. Halbzeit sehr ausgeglichen. Kein Team konnte sich mit mehr als einem Tor absetzen und somit ging es auch mit einem verdienten 11:11 in die Halbzeit.

Zu Beginn der 2. Hälfte konnte sich die JSG einen 4 Tore Vorsprung herausspielen zum 11:15. Diese Führung konnte man bis zur 32. Minute halten. Die Jungs aus Mössingen knabberten von Minute zu Minute an der Führung und schafften in der 32. Minute die Wende und gingen mit 20:19 in Führung. Diese hielt aber nicht lange an, schon zum 21:22 gingen unsere Jungs der JSG D2 wieder in Führung und verteidigten diese bis zur letzten Spielminute. Das Spiel endete mit einem glücklichen und knappen Sieg von 23:24 für die JSG. Mit diesem Sieg konnte auch die Tabellenführung gefestigt werden.

Nach Spielabpfiff versammelten sich die Spieler beider Mannschaften zum gemütlichen Ausklang mit Paulaner (Spezi) und Gummibärchen in der Kabine.

Es spielten: Oskar Bessel, Kimi Mattis Hirsch, Emil Bessel, Till Furtwängel, Maximilian Schubert, Moritz Trumpp, Benjamin Lalos, Nevio Pörschke und Simon Hummel. Trainer Markus Hoch und Markus Lenz

Am Sonntag den 24. November empfangen die Jungs der D2 die SG Ober/Unterhausen um 13:30 Uhr in der Kurt-App-Halle.

ByTim Reusch

C1 erobert Tabellenspitze nach Sieg in Mössingen

Nach dem knappen Sieg gegen Team Stuttgart und einer Spielpause von zwei Wochen, spielte man gegen die Spvgg Mössingen und gewann mit einer geschlossenen Team-Leistung 24:28 (15:17)

Das Spiel fing sehr ausgeglichen an, beide Mannschaften schenkten sich in den Anfangsminuten nichts, ehe sich Mössingen in der 17.Minute auf ein 12:10 kurzzeitig absetzen konnte, was jedoch postwendend von der JSG gedreht wurde und man innerhalb von drei Minuten sich einen Vorsprung von einem Tor erarbeiten konnte (13:14). In dieser Phase spielte der gegnerische Kreisläufer (5 Tore in der ersten Halbzeit) groß auf, den man jedoch gegen Ende der ersten Hälfte besser in den Griff bekam. Durch eine sich steigernde Abwehrleistung konnte man mit einem zwei-Tore Vorsprung in die zweite Halbzeit gehen (15:17). In der zweiten Hälfte hielt man den Vorsprung die ganze Zeit bei, konnte auch auf bis zu fünf Tore (18:23) wegziehen. Grundstein hierfür war die kompakte und stabile Abwehr, sowie das gute Zusammenspiel mit dem Torwart und die exzellente Gegenstoßmentalität sowie deren Verwertung. Am Ende stand ein 24:28 zugunsten der JSG auf der Anzeigetafel.

Mit diesem Ergebnis klettert die C1 auf die Tabellenspitze, was jedoch dadurch bedingt ist, dass man deutlich mehr Spiele als die Zweit- bzw. Drittplatzierten hat.

Es spielten: Dachs, Ambacher – Probst (2), Koch, Gerlach (2), Wurster (2), Schrade (1), Staudinger, Rall (8), Freuer (7), Juric (3), Breisinger (3)

ByGunter Hirsch

D2 Heimsieg gegen H2Ku

Erneuter Heimsieg der D2 in der Bezirksliga.

Am Sonntag fand das Heimspiel unserer D2 gegen die H2Ku Herrenberg statt. Das Spiel wurde aufgrund von einer Doppelbelegung von Samstag auf Sonntag verlegt.

Schon vor dem Spiel gab es in der Mannschaft einige Turbulenzen. Durch das verlegen des Spiels kamen einige Spieler verspätet in die Halle und darunter auch der Trikotsatz der Mannschaft. Aufgrund dessen wurde noch kurz der Trikotsatz der D3 besorgt, die glücklicherweise das Spiel zuvor bestritten hat. Auch konnten die Spieler nicht mit ihren Glücksrückennummern spielen.

Das Spiel begann mit einer sehr konzentrierten Heimmannschaft die sich in den ersten 8 Minuten mit 8:1 absetzen konnte. Mit einer Führung im Rücken schwand die Konzentration und es schlichen sich einige Technische Fehler im Angriff ein und in der Abwehr war die Zuordnung und das Rückzugsverhalten der Mannschaft nicht mehr so kontrolliert. Somit konnte der Vorsprung bis zur Pause nicht mehr weiterausgebaut werden. Zur Halbzeit stand es 14:9 für unsere Jungs der D2.

Auch der Start in die zweite Hälfte gelang der H2Ku sehr gut und konnten den Abstand von 4 Toren (19:15) bis zur 28 Minute stabil halten. Im weiteren Verlauf gewannen unsere Spieler jedoch die Oberhand und konnten durch schöne Aktion den Spielstand deutlich ausbauen. Zu Ende des Spiels stand es dann 31:19 für die JSG.

Durch den erneuten Sieg konnte sich die D2 mit 5 Siegen in Serie auf dem ersten Tabellenplatz etablieren.

Nächsten Samstag wird es in der D-Jugend Bezirksliga zum Spitzenspiel JSG D2 gegen Spvgg Mössingen kommen. Beide Mannschaften sind noch Verlustpunkt frei und können sich die Tabellenführung holen. Das Spiel findet am Samstag 16.12.2019 (14 Uhr) in Mössingen in der Steinlachhalle statt.

ByGunter Hirsch

D1 mit erstem Auswärtssieg

++ D1 mit erstem Auswärtssieg++

Am vergangenen Samstag hatten die Jungs der JSG D1 ihr erstes Auswärtsspiel der Saison. Gegner war der SV Leonberg/Eltingen. 

Leider erwischten die Jungs keinen guten Start, ziemlich verschlafen verwurf man 10 freie Würfe aufs Tor, die Abwehr stand auch eher auf Halbgas, sodass es zur Halbzeit zwar 12:16 für die JSG stand, womit das Trainertrio aber absolut nicht zufrieden war, da dies nicht der Leistung der vergangenen Wochen zeigte.

Zurück aus der Halbzeitpause wendete sich das Blatt um 180 Grad: Die Echaz Jungs standen konsequent in der Abwehr, man ergatterte sich einen Ball nach dem anderen, sodass am Ende ein 20:39 Endergebnis auf der Hallentafel zu sehen war.  Somit kehrte man am Ende des Tages mit zwei Punkten zurück nach Neuhausen. 

Am *16.11.* um *15:30 Uhr* geht es dann auch schon wieder vor heimischer Kulisse gegen die TSG Reutlingen.

ByGunter Hirsch

D3-Jugend verliert in Calw

Männl. D-Jugend verliert in Calw

Am vergangenen Wochenende machte sich unsere männliche D-Jugend 3 auf nach Calw um ihr bereits fünftes Spiel in dieser Runde zu bestreiten. In der ersten Halbzeit gelang es dem SG HCL vor heimischer Kulisse mit einem 8:4 in die Halbzeitpause zu gehen. In der zweiten Hälfte glänzte die junge Truppe von Markus Hoch und Matthias Bär mit einer guten Abwehr und vielen erspielten Tormöglichkeiten. Zudem hatten die JSG- Jungs mit ihrem Keeper Leandro einen starken Rückhalt, der nur vier Tore in der zweiten Hälfte zuließ. Die Partie endete mit 12:8 für die SG HCL, auch aufgrund der vielen nicht verwerteten Chancen unserer Jungs im Angriff. Die Trainer sind zufrieden mit der Leistung und Einstellung der jungen Mannschaft, die in ihrem ersten Jahr in der D-Jugend in der Bezirksklasse oft gegen den älteren Jahrgang der gegnerischen Mannschaft antreten muss.