News

ByJörg Wittenberg

JSG zu Gast am Bodensee

 

HSG Konstanz – JSG Echaz-Erms, Sa. 07.02.2015/18:00 Uhr, Unterseehalle Radolfzell

 

Pfullingen/Neuhausen – Am kommenden Samstag spielt die A-Jugend der JSG Echaz/Erms in der Jugendbundesliga am Bodensee bei der HSG Konstanz, Anpfiff ist um 18 Uhr in der Unterseehalle in Radolfzell. Die Gastgeber stehen momentan mit 8:24 Punkten auf dem elften Tabellenrang, die JSG dagegen auf dem Vierten mit 22:10. Auch wenn die JSG das Hinspiel deutlich  mit 38:29 für sich entscheiden konnte, mahnt Kapitän Daniel Schliedermann zur Demut: „Konstanz hat uns schon einmal den Zahn ziehen können, das wollen wir aber am Samstag verhindern und die zwei Punkte mit nach Hause nehmen“. Rückraumspieler Silvan Kenner wird weiterhin verletzungsbedingt ausfallen. „Alle Spieler von uns spielen noch in einer anderen Mannschaft mit einem Doppelspielrecht, das merken wir. Aber trotzdem geben wir in den kommenden Spielen alles, falls es doch noch reicht unter die ersten beiden Plätze zu gelangen“, so Coach Ralf Bader. pk

ByJörg Wittenberg

Ohne „drei“ – erfolgreiche Begegnung in Horkheim

TSB Horkheim – JSG Echaz-Erms 27:36 (10:22)

Ohne den verletztem Stammtorhüter Philip Wörner und die kurzfristig erkrankten Lukas Kuhle und Luca Lebherz machten sich die restlichen Spieler am vergangenen Wochenende mit gemischten Gefühlen auf die Reise nach Heilbronn-Horkheim. Aber frühzeitig zeigte sich, dass der im Tor eingesetzte Luca Bertsch mehr als ein „Notnagel“ war. Mit mehreren tollen Paraden unterstützte er seine Kameraden nach Kräften und zeigte wiederholt durch Mut und Können seine besonderen Fähigkeiten auf ungewohnter Position. Auch der in der zweiten Spielhälfte in das Tor nachrückende Paul Maier knüpfte nahtlos –mit viel Einsatz- an die gute Leistung seines Vorgängers an. Read More

ByJörg Wittenberg

JSG A1 verabschiedet sich mit Heimsieg aus Pfullinger Kurt-App-Halle

JSG Echaz-Erms – TSV Neuhausen/F. 34:25 (15:12)

 

Pfullingen/Neuhausen – Es war zwar nicht das letzte Heimspiel der Saison, jedoch der letzte Auftritt des Bader-Teams in der Pfullinger Kurt-App-Halle. Zu Gast war zum schwäbischen Derby der TSV Neuhausen/Filder.

 

Zu Beginn war es eine enge Partie, bei der die JSG-Abwehr ungewohnt offen deckte und die Gäste lange Zeit dranblieben. So kam lief die Partie über 3:1 (6.) und 8:8 (17.) lange nahezu ausgeglichen. Beim 9:10 (19.) lagen die Gäste zum zweiten und letzten Mal in Führung, zwei Treffer von Wael Mamoka sowie ein Tor von Kapitän Jan Reusch brachten die Wende für die Gastgeber. Bis zur Pause legte die JSG auf 15:12 vor. Zwar wurde den Gästen mit der Pausensirene noch ein Freiwurf zugesprochen, dieser landete jedoch am Kopf von Kapitän Reusch und verhinderte so den Anschlusstreffer. Geahndet wurde dieses Foul nicht. Immerhin konnte Reusch weiterspielen.

 

Zurück auf der Platte vergrößerte die JSG die Differenz Tor um Tor, so war nach 39 Zeigerumdrehungen durch einen Treffer von Max Zwickel das 19:14 zu notieren. Nach dem zwischenzeitlichen 21:15 (41.) durch Julian Reinhardt, beantragten die Gäste ein Timeout, um sich noch einmal für das verbleibende Spieldrittel zurück zu kämpfen, die JSG wehrte sich hiergegen erfolgreich und vergrößerte den Abstand weiter. Beim 26:21 (49.) waren die Gäste noch nicht abgeschüttelt, sechs Treffer in Folge (zwei Mal Reinhardt, sowie je einmal Philipp Keppeler, Michel Stotz, Wael Mamoka und Niklas Roth mit seinem Debüt-Treffer im JBLH-Team) sorgten bis zur 55. Minute beim zwischenzeitlichen 32:21 für die Vorentscheidung. Am Ende war es den Gästen noch vergönnt, auf 34:25 zu verkürzen. sege

 

So spielte die JSG:

Schiede, Schlipphak – Schliedermann 5/1, Zwickel 1, Pracht 2, Mamoka 6, Reusch 6, Sommer 1, Reinhardt 5, P. Bauer 1, Keppeler 4, Stotz 1, Stahl, Roth 2.

ByJörg Wittenberg

Schwäbisches Derby in der Arena an der Echaz

 

JBLH: JSG – TSV Neuhausen/Filder, Sa. 31.01.2015/14:00 Uhr, Kurt-App-Halle Pfullingen Read More

ByJörg Wittenberg

JSG C2 siegt nach großem Kampf

TSV Schönaich – JSG Echaz-Erms 2 26:27 (12:13) Read More