D1: drei Spiele, drei Siege

ByJörg Wittenberg

D1: drei Spiele, drei Siege

Nachdem die JSG Echaz-Erms 1 im ersten Saisonspiel gegen die HSG Schönbuch ran musste, wurde dort ein nie gefährdeter 32:14 Sieg eingefahren. Beim zweiten Auswärtsspiel traf man auf den TSV Betzingen. Dort hatten die Jungs mit der defensiven Abwehr etwas Probleme, sodass das Endergebnis „nur“ mit 18:7 ausging.

Am vergangenen Samstag hatte man dann das erste Heimspiel in der Hofbühlhalle. Gegner waren die Jungs des Spvgg Mössingen. Keine leichte Aufgabe, denn mit dem Trainertrio Gaugisch, Kromer und Papst waren die Mössinger gut aufgestellt. Das Spiel verlief zu Beginn sehr gut für die JSG’ler, sodass es bis zur 10. Minuten 10:3 stand. Doch dann drehten die Mössinger auf, Unkonzentriertheit machte sich breit und so kam es, dass man sich zur Halbzeit 14:11 trennte.

Mit neuer Power startete man in die zweite Halbzeit. Bis zur 26. Spielminute verlief das Spiel relativ ausgeglichen, doch dann gaben die JSG Jungs noch mal richtig Gas. Balleroberungen und aggressives Abwehrverhalten zahlten sich aus, sodass ein verdienter 34:23 Sieg am Ende auf der Anzeigetafel erschien.

Somit stehen die Jungs mit 6:0 Punkten (84:44) ganz oben an der Tabelle.
Das Trainerteam Pernesch/Staiger bedankt sich bei allen Helfern und freuen sich bereits auf das nächste Heimspiel am Samstag, den 10.11.2018 um 16:15 Uhr – Gegner ist die JSG Echaz-Erms 2.

About the Author

Jörg Wittenberg administrator

Comments Are Closed!!!