D1: erfolgreicher Rundenstart

ByJörg Wittenberg

D1: erfolgreicher Rundenstart

JSG Echaz-Erms 1 – JSG Echaz-Erms 2 35:16 (19:9)

Direkt zu Saisonbeginn in der Bezirksliga wartete das erste Derby in der Hofbühlhalle auf die JSG Echaz-Erms 1. Nach einem starken Beginn der Hausherren konnte die JSG Echaz-Erms 2 zwar zeitweise ihr Können aufzeigen und fand auch öfters Lücken in der Deckung der Ermstäler, am Ende stand jedoch ein verdienter 35:16 Erfolg für die Jungs vom Hofbühl zu Buche.

Bei eigenem Anspiel nutzten die Ermstäler ihre eigenen Chancen sowie zwei Fehler im Spielaufbau der Echaztäler eiskalt und gingen nach zwei Zeigerumdrehungen bereits mit 4:0 in Führung. Nach der folgerichtigen Auszeit der Gäste fanden diese besser ins Spiel und konnten mehrfach punkten. Bis zum Seitenwechsel baute die JSG Echaz-Erms 1 ihre Führung allerdings sukzessive aus und ging mit einer zehn Tore Führung in die Kabine.

Der Spielfluss ging anfangs der zweiten Hälfte infolge einiger Positionswechsel etwas verloren, die Führung konnte jedoch weiter ausgebaut werden, so dass es nach 30 Spielminuten bereits 27:11 stand. Richtung Spielende merkte man beiden Teams die nachlassende Kondition und Konzentration an und viele Tore entstanden nach Fehlern des Gegners. Am Ende stand ein verdienter 35:16 Erfolg für die JSG Echaz-Erms 1.

In zwei Wochen trifft man in der Hofbühlhalle auf die SG Ober-/Unterhausen und freut sich erneut über lautstarke Unterstützung von den Rängen.

JSG Echaz-Erms 1: Felix Ambacher und Tom Gross (Tor) – Janne Ackermann (1), Sascha Brodbeck (7/2), Julian Bunz (2), Elias Fischer (1), Nico Gerlach (1), Linus Grauer, Krischa Leis (6/1), Jannis Probst (4), Timm Schwertle (1), Max Staudinger (4), Max Streubel (8)

JSG Echaz-Erms 2: Tom Dachs (Tor) – Ole Stotz, Louis Koch (6), Frieder Johannes Eysselein (5), Louis Mollenkopf, Kimi Mattis Hirsch (1), Leopold Gekeler, Jakob Freuer (4), Matteo Juric, Janic Armin Breisinger, Jan-Luca Renner

About the Author

Jörg Wittenberg administrator

Comments Are Closed!!!