D1 gewinnt JSG-Derby zum Rückrundenauftakt

ByJörg Wittenberg

D1 gewinnt JSG-Derby zum Rückrundenauftakt

Derbyzeit in der Pfullinger Kurt-App-Halle am vergangenen Samstag. Am Abend trafen die beiden aktiven Mannschaften des VfL Pfullingen und des TV Neuhausen aufeinander, bereits am Vormittag kam es in der D-Jugend Bezirksliga zum Duell der beiden JSG Teams. In einer einseitigen Begegnung wurde die D1 aus dem Ermstal ihrer Favoritenrolle gerecht und siegte am Ende deutlich gegen die Echaztäler.

Bei eigenem Anspiel nutzten die Ermstäler ihre eigenen Chancen sowie zwei Fehler im Spielaufbau der Echaztäler eiskalt und gingen nach drei Zeigerumdrehungen bereits mit 0:4 in Führung. Aufgrund einiger krankheitsbedingter Ausfälle auf Seiten des Teams vom Hofbühl stimmten die Absprachen in der eigenen Deckung im Anschluss nicht immer und die D2 nutzte die sich bietenden Lücken zum zwischenzeitlichen 4:6. Bis zur Halbzeit legte die D1 jedoch nochmals zu und kam nach vielen eins-gegen-eins Aktionen frei zum Torabschluss. Folglich stand beim Seitenwechsel bereits ein zwölf Tore Vorsprung für die Gäste zu Buche.

Im zweiten Spielabschnitt kamen die Ermstäler besser aus der Kabine und bauten ihren Vorsprung binnen neun Minuten auf 23 Tore aus. Die letzten Spielminuten gestalteten sich infolge einiger positions- und Spielerwechsel ausgeglichen, so dass am Ende ein verdienter 20:45 Auswärtserfolg für das Team von Nico Heilemann und Micha Hofmann verbucht werden konnte.

?

Bei der anschließenden Weihnachtsfeier der D1 in der Neuhäuser Hofbühlhalle konnten die Jungs gemeinsam mit ihren Eltern und Trainern den Derbysieg sowie die erfolgreiche Hinrunde in der Bezirksliga feiern und sich auf die Rückrunde einstimmen.

JSG Echaz-Erms 1:
Felix Ambacher (Tor) – Sascha Brodbeck (13/1), Elias Fischer (1), Nico Gerlach (2), Linus Grauer, Krischa Leis (12), Jannis Probst (3), Max Staudinger (3), Max Streubel (11)

JSG Echaz-Erms 2:
Tom Dachs (Tor) – Ole Stotz, Julius Vöhringer, Louis Koch (6/1), Frieder Johannes Eysselein (1), Louis Mollenkopf (1), Jan Hauf, Leopold Gekeler, Jakob Freuer (4), Matteo Juric (4), Janic Armin Breisinger (4)

About the Author

Jörg Wittenberg administrator

Comments Are Closed!!!