D1 mit Heimerfolg gegen Betzingen

ByJörg Wittenberg

D1 mit Heimerfolg gegen Betzingen

Abendspiel in der Neuhäuser Hofbühlhalle am vergangenen Samstag für die D-Jugend der JSG Echaz-Erms. Nach einem ausgeglichenen Beginn wurde die JSG Richtung Halbzeit besser und siegte am Ende verdient, jedoch mit spielerischen Defiziten gegen die Gäste aus Betzingen.

Die Gäste gingen, trotz Anspiel der Hausherren in Führung. Im Anschluss legte die JSG drei Tore vor, musste nach sieben Spielminuten jedoch den 4:4 Ausgleich hinnehmen, da man etliche gute Chancen liegen ließ. In der Folgezeit standen die Jungs vom Hofbühl besser in der Abwehr und legten, auch dank eines glänzend parierendem Torhüter einen 10:1 Lauf hin. Die Gäste legten vor der Halbzeit nochmals nach und so wechselte man beim 15:8 die Seiten.

Die JSG kam besser aus der Kabine und ließ bis zur 25. Spielminute keine nennenswerte Chance des Gegners zu. Nach einigen Spieler- und Positionswechseln wurde das Spiel gegen Ende ausgeglichener, die herausgespielte Führung geriet jedoch nicht mehr in Gefahr.

Am Ende des Tages war es spielerisch kein sehenswerter Erfolg für die Blauen, jedoch zwei weitere Punkte auf dem Weg zur möglichen Meisterschaft. Am kommenden Samstag trifft die JSG erneut vor heimischer Kulisse auf den direkten Verfolger aus Sindelfingen. Hier ist eine klare Leistungssteigerung zum Spiel gegen Betzingen notwendig, um gegen einen breit aufgestellten Gegner konkurrenzfähig zu sein.

JSG Echaz-Erms 1:
Felix Ambacher, Tom Gross (Tor) – Janne Ackermann, Sascha Brodbeck (4/1), Julian Bunz (4/1), Nico Gerlach, Linus Grauer, Marius Greiner (2), Krischa Leis (5), Jannis Probst (3), Timm Schwertle, Max Staudinger (2), Max Streubel (6)

About the Author

Jörg Wittenberg administrator

Comments Are Closed!!!