D2: Turniersieg beim H3K-Cup in Strohgäu

ByJörg Wittenberg

D2: Turniersieg beim H3K-Cup in Strohgäu

Die JSG D2 traf beim traditionellen Drei-Königs-Turnier der HSG Strohgäu am vergangenen Freitag auf die Top-Teams des Handball-Bezirks Enz-Murr und konnte sich nach guten Vorrundenspielen im Finale gegen den Klassenprimus aus Bietigheim durchsetzen. Bei der folgenden Weihnachtsfeier konnten die Spieler dann am Samstag gemeinsam mit den Eltern und Geschwistern den Turniersieg feiern und in entspannter und gemütlicher Atmosphäre in der Neuhäuser Hofbühlhalle die zurückliegende Hinrunde in der Bezirksliga Revue passieren lassen.

In der Vorrunden-Gruppe 2 standen den Ermstälern die Mannschaften aus Großsachsenheim, Kornwestheim und die Zweite des Gastgebers gegenüber. Trotz anfänglicher Schwierigkeiten im ersten Spiel nach den trainingsfreien Weihnachtsferien konnte man das Team aus Großsachsenheim am Ende der 15-minütigen Spielzeit mit 11:5 bezwingen. In der zweiten Partie des Tages gegen den jüngeren Jahrgang der HSG Strohgäu trat man mannschaftlich geschlossen und souverän auf und konnte trotz vieler Spielerwechsel deutlich mit 11:0 gewinnen. Im Spiel um den Gruppensieg traf man auf die SV Kornwestheim, welche ebenfalls die ersten beiden Spiele für sich entscheiden konnte. Nach einem ausgeglichenen Beginn mit Unsicherheiten auf beiden Seiten wurde die JSG stärker und zog nach einem verdienten 12:5 Erfolg ins Finale gegen den Bundesliga-Nachwuchs der SG BBM Bietigheim ein.

In einer von Beginn an spannenden Begegnung spulte die Mannschaft vom Hofbühl ihre Angriffe aus einer sicheren Abwehr heraus souverän ab und konnte ihre Chancen zu nahezu 100 Prozent verwerten. Die Anspiele an den Kreis erfolgten präzise und die beiden Außen wurden mehrfach schön frei gespielt und in Szene gesetzt. Am Ende zeigte die Anzeigentafel ein 13:9 für die JSG Echaz-Erms 2 und damit verbunden den Turniersieg bei einem wiederum gut organisierten Turnier der beiden Stammvereine Schwieberdingen und Hemmingen.

Am folgenden Samstag durften die Spieler ihr Können bei der D-Jugend Weihnachtsfeier in der Hofbühlhalle erneut unter Beweis stellen. Nach dem gemeinsamen Essen trafen die Jungs auf ihre sportbegeisterten Eltern, bevor man den Abend in gemütlicher Atmosphäre gemeinsam ausklingen ließ.
Zusammenfassend möchten sich die Trainer nochmals bei allen Spielern, Eltern und Helfern für die tolle Unterstützung während der gesamten Hinrunde als auch bei der Weihnachtsfeier.

Im Einsatz für die JSG Echaz-Erms in Schwieberdingen waren:

Felix Ambacher, Sascha Brodbeck, Julian Bunz, Nico Gerlach, Tom Gross, Felix Hölz, Jannik Jaiser, Louis Kettenstock, Jona Koch, Krischa Leis, Jannis Probst, Timm Schwertle, Max Staudinger, Max Streubel.

About the Author

Jörg Wittenberg administrator

Comments Are Closed!!!