mB1: Er ist wieder da – Luis Stütz !!!!!!

ByJörg Wittenberg

mB1: Er ist wieder da – Luis Stütz !!!!!!

Nicht mehr als einen Pflichtsieg gab es für die B1 am Sonntag gegen den TSB Horkheim beim 33:22 zu verzeichnen. Zu keinem Zeitpunkt gab es  einen Zweifel daran, dass unsere Jungs den siebten Sieg in Folge landen würden.

Zu Beginn der Partie in der Hofbühl-Halle sahen die Zuschauer ein temporeiches Spiel zu sehen: Nach vier Minuten waren bereits sechs Treffer (3:3) gefallen. Weitere 12 Minuten später war eine Vorentscheidung gefallen. Auf eine starke Abwehr gestützt, erhöhte die JSG durch schnelle Angriffe auf 11:4 Tore. Horkheim gab das Spiel aber zu keiner Zeit verloren und es entwickelte sich ein munterer Schlagabtausch zwischen dem Tabellenführer und dem Gast.

Nachlässigkeiten in der Abwehr und eine Vielzahl von technischen Fehlern und erfolglose Abschlussversuche prägten den Rest der ersten Spielhälfte. Zu oft wurde versucht über die Spielmitte zum Abschluss zu kommen. Unsere Außen- und Kreisspieler wurden immer wieder vernachlässigt. Lediglich fünf Tore Vorsprung waren auf der Anzeigetafel beim 17:12 nach den ersten 25 Minuten zu sehen.

Nach Wiederbeginn stellte Jürgen Zimmermann die Mannschaft auf mehreren Positionen um und unsere Jungs erhöhten deutlich das Tempo. In der 37. Spielminute erhöhte Luis Stütz mit seinem Treffer zum 27:16 zum ersten Mal den Vorsprung auf mehr als zehn Treffer. Nach einer langen verletzungsbedingten Auszeit war er am Kreis nicht zu bremsen und ließ beim Comeback weitere drei Treffer folgen.

Phillip Wörner, der im Verlauf der zweiten Hälfte immer wieder glänzend parierte, ermöglichte eine Vielzahl von Gegenstößen, die am Ende einen deutlichen Sieg der B1 ermöglichten.

Es spielten:

Luis Büttner und Phillip Wörner; Dominic Greve (1 Tor), Frieder Nothdurft (3), Paul Maier (1), Luca Lebherz, Paul Prinz (3), Luis Stütz (4), Julian Haug (5), Balthes Reiff, Niklas Roth (9), Johannes Brodbeck, Axel Goller (5), Han Völker (2)

Eine deutliche Leistungssteigerung wird am kommenden Samstag, 21.11.15, 16:20 Uhr, in Neckarsulm nötig sein, um bei der JSG Neckar-Kocher bestehen zu können.

Die Mannschaft verlor u.a. nur knapp in Flein und spielte gegen Korb remis!

Pit

About the Author

Jörg Wittenberg administrator

Comments Are Closed!!!