Erfolgreicher Saisonstart für die JSG Echaz-Erms 2

ByJörg Wittenberg

Erfolgreicher Saisonstart für die JSG Echaz-Erms 2

JSG Echaz-Erms 2 – Spvgg Renningen                                34:23 (18:12)

 

Am vergangenen Samstag trafen die Blauen der JSG in der renovierten Neuhäuser Hofbühlhalle zum Saisonauftakt auf die Spvgg Renningen. Nach einem ausgeglichenen Spielbeginn konnten sich die Neuhäuser kontinuierlich absetzen und am Ende einen verdienten 34:23 Erfolg feiern.

Das 1:0 der Ermstäler konnte das Team aus Renningen postwendend ausgleichen und ging nach einem vergebenen 7-Meter der Neuhäuser sogar mit 1:2 in Führung. Im Anschluss an den 2:2 Ausgleich setzte sich die JSG dank einer guten Abwehrleistung mit zwei Toren ab und hielt diesen Vorsprung trotz einiger vergebener Großchancen bis zur 15. Spielminute aufrecht. Nach einem 4:0 Lauf der Jungs vom Hofbühl wechselte man beim 18:12 die Seiten.

In der zweiten Hälfte begann man ähnlich konsequent wie zum Ende der ersten Halbzeit und konnte die Führung binnen fünf Minuten auf elf Tore ausbauen. Bedingt durch einige Spieler- und Positionswechsel auf Seiten der Neuhäuser fand der Gast nun wieder besser ins Spiel und konnte auch seine Angriffe erfolgreich abschließen. Am Ende siegte das Team aus Neuhausen aufgrund starker zehn Minuten verdient mit 34:23 und freut sich auf die nächste Aufgabe gegen Schönbuch am kommenden Wochenende.

 

Im Einsatz für die JSG Echaz-Erms 2:

Yannick Bantel und Kevin Leibfarth (Tor) – Niels Bächner (1), Daniel Gekeler (1), Fabian Greiner, Felix Hölz (2), Louis Kettenstock (2), Nils Klingler (8), Finn Koch (7), Jona Koch (1), Pascal Randecker (9), Jannik Sott, Jan Staudinger (3), Max Streicher.

About the Author

Jörg Wittenberg administrator

Comments Are Closed!!!