C3 siegt nach umkämpften Spiel in Mössingen

ByJörg Wittenberg

C3 siegt nach umkämpften Spiel in Mössingen

SpVgg Mössingen – JSG Echaz-Erms 3   25:27 (13:14)

In einem über die gesamte Spieldauer umkämpften Spiel bezwang die JSG den Tabellennachbarn aus Mössingen mit 27:25. Nach einem verschlafenen Start lag die JSG mit 1:4 in Rückstand. Nach einer frühen Auszeit jedoch fand die JSG zunehmend zu ihrem Spiel und ging ihrerseits durch einen Treffer von Laurin Schmitz erstmals mit 6:5 in Führung. Bis zum Spielstand von 10:10 wogte das Spiel hin und her. Dann jedoch nutze die JSG einige Ballgewinne aus der nun besser stehenden Abwehr, um beim Stande von 13:10 erstmals eine etwas deutlichere Führung herauszuspielen. Beflügelt von diesem Vorsprung stand die Abwehr der JSG in der Folgezeit etwas zu offensiv, was der Gastgeber dazu nutzte, auf 14:13 zur Halbzeit zu verkürzen.

Wie schon in der ersten Halbzeit verbuchte die SpVgg Mössingen den etwas besseren Start für sich, was sich in dem 14:15 Rückstand der JSG in der 34. Spielminute wiederspiegelte. Bis zum 20:19 für den Gastgeber konnte sich keiner der beiden Mannschaften absetzten. In dieser Phase kassierte die JSG in Überzahl 2 Gegentreffer und verwarf zudem noch einen Strafwurf. Dann jedoch gelangen der JSG 4 Treffer in Folge. Nach 5 Fehlwürfen vom 7-Meter-Punkt gelang es erstmals einen durch David Awender geworfenen Strafwurf im Tor unterzubringen. Nach einer strittigen 2-Minuten-Strafe gegen Benjamin Brodbeck beim Spielstand von 25:23 für die JSG verpasste der Gastgeber die Chance auf ein Tor heranzukommen. Vielmehr gelang es  Laurin Schmitz den Vorsprung der JSG in Unterzahl auf 26:23 auszubauen. Nach zwei Treffern der Gastgeber war es Philipp Reusch vorbehalten, den 27:25 Siegtreffer zu erzielen.

Es spielten: Noah Müller, Brodbeck (1), Jonas Müller (3), Awender (7/2), Maier (1), Turan (2), Weiblen (2), Reusch (1), Schmitz (8), Hoster (2).

About the Author

Jörg Wittenberg administrator

Comments Are Closed!!!