JSG E2 sichert sich nach spannendem Derby gegen JSG E1 den Bezirkspokal

ByJörg Wittenberg

JSG E2 sichert sich nach spannendem Derby gegen JSG E1 den Bezirkspokal

Halbfinale: JSG Echaz-Erms – SG Leonberg/Eltingen 16:6
JSG Echaz-Erms 2 – SV Magstadt 21:5
Finale: JSG Echaz-Erms – JSG Echaz-Erms 2 8:12

Von links nach rechts: Jakob Freuer, Mino Grau, Fynn Rauscher, Maik Wörner, Mischa Locher, Jonathan Leuze, Frieder Eysselein, Max Bessel. Bildquelle: Silke Euchner

Von links nach rechts: Jakob Freuer, Mino Grau, Fynn Rauscher, Maik Wörner, Mischa Locher, Jonathan Leuze, Frieder Eysselein, Max Bessel. Bildquelle: Silke Euchner

Am vergangenen Wochenende stand für die E2-Jugend der JSG das Final-Four des Bezirkspokals an. Nach einer erfolgreichen Winterrunde (Platz 1 in ihrer Staffel), wollten die Jungs natürlich auch in diesem Wettbewerb möglichst erfolgreich abschneiden.

Durch deutliche Siege in der Vor- und in der Zwischenrunde zogen sie ungeschlagen ins Final-Four ein. Im mit Spannung erwarteten Halbfinale wurde das Team aus Magstadt, vor allem durch viele schnelle Konter unerwartet deutlich mit 21:5 Toren besiegt. Da im ersten HF bereits das weitere Team der JSG Echaz-Erms gegen Leonberg/Eltingen mit 16:6 klar gewinnen konnte, war der Pokal für die JSG gesichert und es kam im Finale zum Aufeinandertreffen der beiden Mannschaften aus der Spielgemeinschaft.
Sichtlich nervös begannen die Jungs der Trainer Moritz Hipp und Markus Hoch im Finale und gerieten gleich mit 2 Toren in Rückstand. Erfreulicherweise ließen sie sich dadurch aber nicht aus der Ruhe bringen und konnten, vor allem durch verbesserte Abwehrarbeit und eine gute Torhüterleistung, das Ergebnis korrigieren und das Spiel mit 8:12 Toren letztlich klar für sich entscheiden.
Damit sicherte sich die JSG E-Jugend nun zum 3. Mal in Folge den Bezirkspokal, den sie erschöpft aber natürlich freudestrahlend entgegen nahmen.
Hier noch einige Daten:
Vorrunde: JSG-Rottenburg 30:3, JSG-Betzingen 21:8, JSG-Eningen 18:5
Zwischenrunde: JSG-Reutlingen 12:4, JSG-SG O/U 13:9

About the Author

Jörg Wittenberg administrator

Comments Are Closed!!!