A1

hinten von links: Trainer Micha Thiemann, Physiotherapeut Benjamin Friz, Benedict Greve, Manuel Bauer, Lukas Herdtner, Michel Stotz, Paul Prinz, Niklas Roth, Han Völker, Lars Claren, Mannschaftsarzt Dr. Dirk Baumgärtel, Trainer Jörg Wittenberg, Mentaltrainer Gerhard Wittmann; vorne von links: Lennard Müller, Hannes Werner, Luis Büttner, Tim Nothdurft, Felix Stahl, Dominic Greve

hinten von links: Trainer Micha Thiemann, Physiotherapeut Benjamin Friz, Benedict Greve, Manuel Bauer, Lukas Herdtner, Michel Stotz, Paul Prinz, Niklas Roth, Han Völker, Lars Claren, Mannschaftsarzt Dr. Dirk Baumgärtel, Trainer Jörg Wittenberg, Mentaltrainer Gerhard Wittmann; vorne von links: Lennard Müller, Hannes Werner, Luis Büttner, Tim Nothdurft, Felix Stahl, Dominic Greve

A1 erneut erstklassig

Die Saison der neu formierten A1 startete bereits zwei Wochen nach dem letzten Duell der Spielzeit 2015/2016 mit der Qualifikation zur JBLH, die die Truppe souverän in zwei Runden meisterte. Neben den etablierten Trainern Micha Thiemann, Jörg Wittenberg (Handball) und Dirk Baumgärtel (Athletik, Ausdauer) unterstützen nun zusätzlich Physiotherapeut Benjamin Friz und Mentaltrainer Gerhard Wittmann die Mannschaft. Einen Abgang im Trainerteam gab es leider auch: mit Torwarttrainer Norbert Augustin verliert die JSG einen verdienten Coach – an dieser Stelle vielen Dank für die lange und engagierte Tätigkeit.

Nach überstandener Qualifikationsrunde konnte die Mannschaft sich zunächst zwei Wochen Pause gönnen, ehe Anfang Juni die Vorbereitung startete. Trainiert wird seitdem an fünf Tagen in der Woche und in enger Zusammenarbeit mit den aktiven Mannschaften aus Pfullingen und Neuhausen sowie der B1, mit der jeden Freitag ein gemeinsames Individual-/Techniktraining stattfindet. Diese Einheiten werden zusätzlich von unseren Zweit-/Drittligaspielern unterstützt, um dem Nachwuchs die bestmögliche Ausbildung zu garantieren. Neu in dieser Saison: um die Jungs bei dem großen Trainingsaufwand auch schulisch zu unterstützen, wird auch hier Hilfe angeboten.

Neben der Ausbildung im Training wird das Team einige Testspiele gegen Herren Landes-/Württembergligisten absolvieren und auf zwei Turnieren, einmal in der Schweiz und beim Handball-“Worldcup“ in Teramo (Italien) ihr Können unter Beweis stellen. Dabei steht immer das Ziel im Vordergrund, neben einer erfolgreichen A-Jugendsaison, die Spieler an die aktiven Mannschaften heranzuführen und teilweise dort auch schon während der Saison einzubinden.

 

Trainer/Betreuer:

TRAINER bei der JSG seit 2013 Student

TRAINER
bei der JSG seit 2013
Student

TRAINER bei der JSG seit 2015 Lehrer

TRAINER
bei der JSG seit 2015
Lehrer

MANNSCHAFTSARZT bei der JSG seit 2011 Arzt

MANNSCHAFTSARZT
bei der JSG seit 2011
Arzt

PHYSIOTHERAPEUT bei der JSG seit 2015 Physiotherapeut

PHYSIOTHERAPEUT
bei der JSG seit 2015
Physiotherapeut

MENTALTRAINER bei der JSG seit 2015 Mentaltrainer

MENTALTRAINER
bei der JSG seit 2015
Mentaltrainer

 

Trainingszeiten:

Mo, 18.30 – 20.00 Uhr, Kurt-App-Halle, Pfullingen

Di, 20.45 – 22.00 Uhr, Kurt-App-Halle, Pfullingen

Mi, 17.00 – 18.30 Uhr, Kurt-App-Halle, Pfullingen

Do, 20.00 – 21.30 Uhr, Kurt-App-Halle, Pfullingen

Fr, 20.00 – 21.15 Uhr, Hofbühlhalle, Neuhausen

 

aktuelle Tabelle unter: JBLH – Süd

 

Sponsoren A1

 

altenkirch

 

You must be logged in to post a comment