JSG verteidigt Platz vier

ByJörg Wittenberg

JSG verteidigt Platz vier

 

JBLH: JSG Echaz-Erms – TSG Friesenheim 38:32 (20:14)

 

Pfullingen/Neuhausen – Nur kurz konnten die Gäste aus der Pfalz in der Jugendbundesliga Handball (JBLH) mit den Hausherren, dem Nachwuchsteam der JSG Echaz-Erms, Schritt halten – beim 1:1 in der dritten Spielminute notierte man letztmals einen Gleichstand. Von nun an kontrollierte die JSG das Spiel, zog über 10:5 (14.) und 16:11 bis zur Pause auf 20:14 davon. Lediglich der Kreisläufer der Gäste bescherte dem Bader-Team Kopfzerbrechen.

 

Zurück aus der Pause legte man bis zur 42. Minute auf 30:22 vor, agierte dann etwas unkonzentriert und Fehler schlichen sich ein. So wurde es am Ende noch einmal enger, die Gäste kamen auf 34:31 (54.) heran, nun nahm die JSG den KAmpof wieder stärker an und obsiegte am Ende deutlich mit 38:32.

 

Ralf Bader lobte nach dem Spiel vor allem Jan Reusch (7) und Daniel Schliedermann (11/1) , die „das Spiel dominierten“ so der JSG-Coach. sege

 

So spielte die JSG:

Schiede, Schlipphak – Schliedermann 11/1, Zwickel 1, Mamoka 3, Reusch 7, Kenner 1, Sommer 2, Reinhardt 3, Bauer 4, Keppeler 6, Stotz, Stahl.

 

About the Author

Jörg Wittenberg administrator

Comments Are Closed!!!