mB1: Staffelsieger in der Württemberg-Liga !

ByJörg Wittenberg

mB1: Staffelsieger in der Württemberg-Liga !

JSG – TV Flein 37:28 (19:13)

Vor knapp einem Jahr gastierte ebenfalls der TV Flein in der App-Halle. Auch in dieser Begegnung fiel eine Entscheidung um den Sieg in der Oberliga der mC. So manches Haar der Pfullinger Zuschauer ergraute an diesem Tag frühzeitig. Nach dem verlorenen Hinspiel in Flein galt es, mit vier Toren Vorsprung zu gewinnen, um in das Enspiel um die Württembergische Meisterschaft einzuziehen.

Wesentlich komfortabler stellte sich die Ausgangssituation am vergangenen Samstag dar: Mit einem Sieg konnte unser Team bereits vier Spieltage vor Ende der Runde den Staffelsieg sichern. Flein hätte bei einem Erfolg noch die theoretische Chance gehabt, die JSG abzufangen.

Analog zu den vergangenen Partien zeigten zwei starke Mannschaft, dass trotz der beschriebenen Ausgangslage niemand gewillt war, die Halle als Verlierer zu verlassen. In der zehnten Spielminute führte Flo Möcks Team nach einer temporeichen Startphase mit 6:5 Toren. Der Grundstein zum deutlichen Erfolg wurde in der verbleibenden Zeit der ersten Halbzeit gelegt. Im Rahmen einer mehr als deutlichen Leistungssteigerung zum vergangenen Wochenende in der Abwehrarbeit legten unsere Jungs bis zur Halbzeitpause den Grundstein zum Erfolg. Mit 19:13 Toren war eine Vorentscheidung gefallen.

Auch nach Wiederanpfiff setzte die JSG den Gast weiterhin stark unter Druck und hatte das Spiel in der 31. Minute beim Stand von 25:15 Toren für sich entschieden.

Der TV Flein gab sich zu keinem Zeitpunkt geschlagen und hielt trotz des deutlichen Rückstandes bis zum Spielende dagegen und trug wesentlich zu einem interessanten, temporeichen und jederzeit fair geführten Spiel bei.

Somit steht unsere B1 wiederum in Finale zur Württembergischen Meisterschaft ! Gegner wird mit ziemlicher Sicherheit die Mannschaft des FA Göppingen sein, die ebenfalls nur noch theoretisch von der Tabellenspitze in der Staffel 2 verdrängt werden kann.

Gab es da nicht bereits eins Spiel in der vergangenen Saison ? Schauen Sie in den Spiegel ! Nicht alle grauen Haare wurden durch das erwähnte Spiel gegen Flein verursacht !!!!!!!!!!!!!!!!

Es spielten:

Philiip Wörner; Dominic Greve (1), Frieder Nothdurft (2), Paul Maier, Luca Lebherz, Kai Kussmann (1), Paul Prinz (3),               Luis Stütz (2), Julian Haug (2), Balthes Reiff (8), Axel Goller (8), Niklas Roth (8), Han Völker (2)

 

 

About the Author

Jörg Wittenberg administrator

Comments Are Closed!!!