mB1: Weiter Tabellenführer trotz Punktverlust

ByJörg Wittenberg

mB1: Weiter Tabellenführer trotz Punktverlust

Zweimal war unsere B1 am vergangenen Wochenende im Einsatz.

JSG – JSG Rottweil 37:31 (22:14)

Am Samstagmorgen gastierte die JSG Rottweil in der App-Halle. Analog zum Hinspiel sollte es ein torreiches Spiel werden.Schnell sorgte Flo Möcks Team für klare Verhältnisse und legte bereits nach neun Spielminuten beim Stand von 10:3 Toren den Grundstein für den 14. Sieg in Folge. Es entwickelte sich ein Spiel, in dem auf beiden Seiten kein allzu großer Wert auf die Abwehrarbeit gelegt wurde und bereits beim Halbzeitstand von 22:14 Toren im Schnitt alle 41 Sekunden ein Treffer zu verzeichnen war.

Im zweiten Spielabschnitt wurden, bereits als Vorbereitung für die neue Saison, mehrere Formationen ausprobiert.  Trotzdem baute die JSG den Vorsprung auf maximal 12 Tore (34:22, 39. Spielminute) aus.

Mit 37:31 sicherte sich die B1 problemlos zwei weitere Punkte auf dem Weg zum Staffelsieg.

 

HB Ludwigsburg – JSG 29:29 (16:16)

Den ersten Warnschuss musste die JSG am Sonntagabend hinnehmen. Vor einer unerklärlich schwachen Zuschauerkulisse wurde der erste Punkt in der laufenden Runde abgegeben. Ohne Niklas Roth und Han Völker angetreten, zeigte sich, dass die Spieler des Jahrganges 2000 noch einen weiten Weg gehen müssen, um den Leistungsstand des Meisterjahres wieder zu erreichen.

Die Hauptursache für den nicht erwarteten Punktverlust lag in der teilweisen Passivität im Bereich der Abwehrarbeit sowie einer teilweise eklatanten Abschlussschwäche. Die Gastgeber lagen im zweiten Teil der ersten Hälfte beständig mit einem oder zwei Treffern in Front. Zwei Treffer von Axel Goller stellten zumindest den Ausgleich zur Halbzeitpause her.

Nach vier Treffern in Folge für die JSG schien das Spiel zu unseren Gunsten zu kippen (22:19). Die Betonung liegt leider auf „schien“! Auszeit für Ludwigsburg und sieben Minuten später lag man mit 23:26 in Rückstand. 24 Sekunden vor Schluss (29:29) beantragte die JSG die letzte Auszeit. Der entscheidenden Treffer gelang jedoch nicht mehr und der Tabellenführer musste nach dieser dürftigen Leistung froh sein, einen Punkt mit nach Hause nehmen zu können.

 Im nächsten Spiel (Sa., 13.02.16, 15 Uhr, App-Halle) können unsere Jungs im Spiel gegen den TV Flein bereits vier Spieltage vor Saisonende den Staffelsieg erreichen !

Pit

About the Author

Jörg Wittenberg administrator

Comments Are Closed!!!