Neuhausen 2020/21

MINIS NEUHAUSEN

hintere Reihe v.l.: Trainerin Verena Knecht, Emelie Reusch, Romy Burkhardt, Michael Roslakow, Trainer Thomas Reusch; vordere Reihe v.l.: Bruno Knecht, Vlado Ruf, Robin Mayer, Paul Seitz, Felix Grosz; Es fehlen: Leon Bauer, Oli Rogosch;

Die Mini-Handballer haben eine tolle Hallenrunde 2019/2020 gespielt. Bei den Minispielfesten zeigten sie spannende Spiele und sportliches Geschick bei den Staffelspielen. Ein Highlight war dabei immer die Siegerehrung mit der Vergabe von Medaillen für alle Teilnehmer.

Viele des älteren Jahrgangs haben nun in die höhere Jugend gewechselt. Dennoch haben wir bereits schon wieder eine handballbegeistere, motivierte neue Minimannschaft, mit ein paar „alten Hasen“ und vielen neuen, die in der neuen Spielzeit ihr Können präsentieren werden. Der Handball steht nicht unmittelbar im Vordergrund, vielmehr wollen wir mit Spaß an der Bewegung eine breite motorische und koordinative Grundausbildung vermitteln.

Dazu treffen wir uns mit den 5-6 Jährigen immer donnerstags von 16.00 -17.30 Uhr in der Hofbühlhalle.

Wir Trainer freuen uns auf viele lustige, abwechslungsreiche Trainingseinheiten und auf interessante Minispielfeste mit euch. Neue Spielerinnen und Spieler sind natürlich jederzeit zum Schnuppern der Hallenluft und zum Mitmachen willkommen.

Euer Trainerteam

Thommy Reusch, Yvonne Ackermann und Lia Henzler

F-JUGEND NEUHAUSEN

hintere Reihe v.l.: Trainer Tilmann Müller, Ben Fruhstuck, Moritz Salzer, Piet John, Noah Brozio; vordere Reihe v.l.: Emmi Knecht, Frida Millen, Lotte Fiedler, Marcus Gutbrod, Eeli Lange, Henriette Reusch; Es fehlten: Raul Anger, Phil Belo, Fabian Gaiser, Leon Unkrich;

F-Jugend im Umbruch

Handball spielen von klein auf dazu wollen wir auch in der F-Jugend Kindern ab acht Jahren die Möglichkeit bieten. Zunächst einmal steht die breite motorische und koordinative Grundausbildung im Vordergrund, die in vielfältigen Formen spielerisch und mit viel Spaß vermittelt wird. Aber auch Spiele mit und ohne Ball, miteinander und gegeneinander kommen nicht zu kurz.

Neben dem Trainingsbetrieb werden wir uns an mehreren „Spieltagen“ mit anderen Teams messen. Bei diesen ca. 4-6 Spielfesten werden Spiele wie z.B. Aufsetzerhandball oder Parteiball gespielt aber auch in einem Geschicklichkeitsparcours Koordination und Kondition getestet.

Wir sind alle gespannt auf die kommende Saison und freuen uns auf alle Kinder, die mal reinschnuppern oder längerfristig dabeibleiben wollen und natürlich auch auf die „alten Hasen“, die schon letzte Saison in der F-Jugend und bei den Minis dabei waren.

Sportliche Grüße

Tilmann Müller