Tag Archives: Quali

ByJörg Wittenberg

B2 der JSG überspringt nächste Quali-Hürde

Am vergangenen Samstag hatte die B2-Jugend der JSG die erste Hürde auf HVW-Ebene zu nehmen, um sich für die Württembergliga zu qualifizieren.
Im ersten Spiel traf die B2 vor heimischem Publikum in der Hofbühlhalle auf die JSG Neckar-Kocher. Beiden Mannschaften war die Bedeutung eines guten Starts in die Quali-Runde anzumerken, und so stieg gegen Ende der Partie nicht nur die Spannung, sondern auch die Qualität des Spiels. Über 6:6 zur Halbzeit und 10:13 ging es in eine spannende Schlussphase. Nach dem 14:15 Anschlusstreffer durch Fabian Hölz und einer 2 Minutenstrafe gegen die Gäste schaffte es die JSG Echaz-Erms zwar, den Ball zu erobern, aber diesen nicht mehr vor Ablauf der Zeit im Tor der Gäste unterzubringen.
Viel Zeit zur Enttäuschung war den Jungs aber nicht gestattet, da im nächsten Spiel schon die HSG Oberkochen/Königsbronn wartete. Die Mannschaft kam jedoch überhaupt nicht in Tritt und war bereits zur Halbzeit deutlich mit 4:11 im Hintertreffen. In Halbzeit zwei begann die Mannschaft engagiert, der Siegeswille wurde jedoch schnell durch die sehr souverän auftretende Mannschaft der HSG gebrochen.
Somit war allen Beteiligten klar, dass es zu einem Endspiel um Platz 3 zwischen der JSG und dem EK Winnenden kommt. Die JSG stellte in diesem Spiel eine starke Abwehr und kam dadurch von Anfang an zu einfachen Toren. So konnte man sich über 6:3 und 14:5 bereits zur Halbzeit einen komfortablen Vorsprung herausspielen, den man bis zum 20:7 Endstand kontinuierlich ausbauen konnte.
Mit diesem letzten Sieg sicherte man sich den 3. Platz und hat damit weiterhin alle Chancen auf die Qualifizierung für die Württembergliga. Für die nächste Runde am 18.06. wird sich die Mannschaft weiterhin konzentriert vorbereiten, um den Sprung in die zweithöchste Liga zu schaffen!

Für die JSG im Einsatz:
Rehm, Wendelstein; Glaser, Rehm, Dwors, Hölz, Behr, Crouzet, Knabel, Schmitz, Roth, Zubak, Kuz.

ByJörg Wittenberg

B2 erreicht zweite Qualirunde

Die neuformierte B2-Jugend der JSG Echaz-Erms startete am vergangenen Wochenende als erstes JSG-Team in die Qualifikationsspiele für die neue Hallensaison 2016/2017. Dabei erreichten die Jungs des Trainerteams Tim Reusch und Hans Hahn mit zwei Siegen und einer Niederlage die zweite Qualifikationsrunde und gehören damit zu den 4 besten Teams des Bezirks Achalm-Nagold.
Gegen den späteren Turniersieger und Favoriten SG H2Ku Herrenberg lag die JSG bis zur Halbzeit zunächst in Führung und war beim Halbzeitstand von 6:6 noch gleichauf mit dem körperlich überlegenen Gegner. In der zweiten Halbzeit gelang es Herrenberg, das Spiel zu drehen, die JSG blieb bei der 15:18-Niederlage aber bis zum Schluss dran.
Gegen die HSG Böblingen/Sindelfingen lag die JSG immer in Führung und konnte den 10:7-Halbzeitvorsprung nach dem Seitenwechsel weiter ausbauen. Am Ende hieß es 18:12 für die JSG.
Im abschließenden Spiel machte die JSG dann den Einzug in die nächste Runde perfekt: Zunächst entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel, das ingesamt neunmal unentschieden stand. Ab der 19. Spielminute konnte die JSG erstmalig drei Tore vorlegen und hielt diesen Vorsprung bis zum 19:16-Schlussresultat.
In der nächsten Qualirunde am 7. Mai trifft die JSG auf die SG Ober/Unterhausen und den TSV Betzingen.

JSG: B. Rehm, Wendelstein; Glaser (6), Hölz (8), Behr (3), Dwors (14), Knabel (2), T. Rehm (3), Zubak (6), Hoster, Schmitz, Roth (10).